FREIHEIT AUF 3.000 METERN SEEHÖHE

Der Dachstein-Gletscher im Winter

Der Dachstein ist eines der meistbesuchten Ausflugsziele der Steiermark. Kein Wunder – ist er doch der erste Gletscher der Alpen von Osten her. Schon die Auffahrt mit der Dachstein-Panorama Gletscherbahn ist ein Erlebnis: Sie überwinden dabei 1.000 Höhenmeter und schweben hautnah an steil abfallenden Felswänden vorbei. In 2.700 Metern Seehöhe angekommen, blicken Sie auf ein fantastisches Panorama mit hunderten Berggipfeln.

Info zum Skibetrieb des Dachsteins im Winter 2022/2023

Die Situation am Dachsteingletscher ist eine sehr dynamische. Aufgrund von Gletscherspalten ist ein Skibetrieb im Herbst unmöglich und auch für den Winterbetrieb wären umfassende technische Adaptionen bei den Gletscherliften notwendig geworden. Daher gibt es im Herbst-Winter 2022/23 am Dachsteingletscher keinen Skibetrieb. 
Dies wäre unverantwortlich gegenüber der Natur, aber auch in Hinblick auf wirtschaftliche Aspekte. Aktivitäten wie Winterwandern, Skitourengehen, Langlaufen sowie die Einkehr im Gletscherrestaurant bleiben am Dachsteingletscher weiterhin möglich und vor allem das grandiose Panoramaerlebnis ist und bleibt die wohl eindrucksvollste Urlaubserinnerung. Betreffend Skibetrieb für den Winter 2023/24 erfolgt Anfang 2023 eine Neubeurteilung der Lage. 
Die Pendelbahn, das Gletscherrestaurant sowie die Dachstein Attraktionen sind weiterhin in gewohnter Weise geöffnet.

Dachstein-Gletscher - ein einzigartiges Erlebnis

  • DERZEIT GESCHLOSSEN: Ski fahren: Fünf Lifte und Pisten
  • Touren und Tiefschnee: Der Dachsteingletscher hat unzählige verschiedene Skitouren, Übergänge und Steilabfahrten zu bieten. Ein Highlight darunter: „Österreichs National Skitour“, die Dachstein-Überquerung.
  • DERZEIT GESCHLOSSEN: Freeride: Und wer schon am Dachstein ist, sollte sich keinesfalls das Erlebnis „Freeride Edelgries“ entgehen lassen.
  • Langlaufen: die Gletscherloipen am Dachstein werden täglich gespurt.
  • Rasten und Einkehren: Das Gletscherrestaurant ist geöffnet.
  • Skywalk: unter Ihren Füßen: die 250 Meter senkrecht abfallende Felswand des Hunerkogels. Rund um Sie: ein unvergleichliches Bergpanorama.
  • DERZEIT GESCHLOSSEN: Eispalast: Der Schatz im Eispalast - erzählt die Geschichte eines kleinen Bergwichtels, der sich unsterblich in die Dachstein Königin verliebt hat und Sie mit Schätzen beschenk. Diese Schätze, wie zB ein Bergkristall, können Sie hier bewundern.
  • Hängebrücke und Treppe ins Nichts: Für unvergessliche Urlaubserinnerungen, gewaltige Ausblicke und einen gigantischen Tiefblick von 400 Metern auf den Wandfuß des Dachstein-Massivs sorgen die Dachstein Hängebrücke und Treppe ins Nichts. 
  • Panoramagondel: Schon bei der Auffahrt haben die Gäste den perfekten Durchblick mit der Panorama-Gondel, welche rundum aus Glas besteht.
  • Live Web Cam Dachstein
  • Dachstein-Gletscher im Sommer: das meist besuchte Ausflugsziel der Steiermark
    Im Sommer ist eine Berg- und Talfahrt mit der Seilbahn in der Sommercard inklusive!