Ski Amade

1 Skipass für 760 Pistenkilometer

Salzburger Sportwelt, Schladming-Dachstein, Gastein, Hochkönig und Großarltal – diese fünf Regionen bilden den Skiverbund Ski Amadé. 25 Skiorte gehören dazu und insgesamt 270 Lift- und Seilbahnanlagen sowie 260 Skihütten und Bergrestaurants. Und die Zahlen lassen sich noch steigern: Dass die 356 Pisten mit zusammen 760 Kilometern immer perfekt befahrbar sind, dafür garantieren unter anderem über 4.000 Beschneiungsanlagen. Die Summe von all dem, multipliziert mit der österreichischen Gastfreundschaft und der ausgezeichneten Kulinarik auf den Hütten machen einen Winterurlaub in Ski Amadé zu einem einmaligen Erlebnis.

Facts

Ski Amadé = 5 Regionen = 25 Skiorte

  • Salzburger Sportwelt: Flachau, Wagrain, St. Johann/Alpendorf, Radstadt, Altenmarkt-Zauchensee, Kleinarl, Eben, Filzmoos, Goldegg
  • Schladming-Dachstein: Schladming (Planai), Rohrmoos (Hochwurzen), Pichl (Reiteralm), Ramsau am Dachstein, Haus im Ennstal (Hauser Kaibling), Forstau (Fageralm), Gröbming (Stoderzinken), Pruggern (Galsterbergalm)
  • Gastein: Bad Gastein, Bad Hofgastein, Dorfgastein, Sportgastein
  • Hochkönig: Maria Alm, Dienten, Mühlbach
  • Großarltal: Großarl, Hüttschlag

Ski Amadé = 270 Lifte- und Seilbahnanlagen

  • Sesselbahnen: 90 Anlagen
  • Kabinenbahnen: 47 Anlagen
  • Schlepplifte: 81 Anlagen
  • Übungslifte: 52 Anlagen

Gesamtförderkapazität: 365.000 Personen/Stunde

Ski Amadé = 760 Pistenkilometer

  • leicht (blau): 275 km, ca. 145 Pisten
  • mittel (rot): 390 km, ca. 181 Pisten
  • schwer (schwarz): 95 km, ca. 30 Pisten
  • Gesamt: 760 km, ca. 356 Pisten

Ski Amadé = Innovation

  • Free W-Lan Hotspots: 400
  • Reichweite ist fast flächendeckend 
  • Ski amadé Mobile App " Ski amadé Guide"
  • Gratis, für iPhone und Android