Bikepark Schladming auf der Planai | © Roland Haschka
Bikepark Schladming

Downhill auf der Planai 2.0

1.000 Höhenmeter pures Adrenalin

Nach 15 Jahren Erfolgsgeschichte wird der Bikepark Schladming im Juni 2020, nach erfolgreichem Ausbau, neu eröffnet. Neue Bikestrecken für Anfänger und Profis, neue Lines an FLOW und AIRTIME werden die Herzen der Bikepark Fans erfreuen.  

Das Streckenangebot im Bikepark Schladming ist vielfältig
  • Bike Area (sehr einfach) auf der Märchenwiese unterhalb der Bergstation - perfekte Möglichkeit für Einsteiger/Nachwuchsbiker um sich auf die Trails im Bikepark vorzubereiten
  • Flowline (einfach) startet bei der Bergstation und führt mit geringem Gefälle zuerst durch eine wunderschöne Schwarzbeerheide und dann durch Lärchen- und Fichtenwälder direkt zur Mittelstation der Planaibahn.
  • Rookie Downhill (mittel) bietet den Einstieg in den Downhill-Sport, viele Kurven und kleinere Sprünge zeichnen diesen Trail aus.
  • 99 Jumpline (schwer) ist der heilige Gral für Whipper und Styler. Auf 3,5km gibt es hier massig Airtime auf perfekt gebauten Jumps mit 3 bis 8m Länge. Wem das nicht ausreicht, der kann im Endteil noch auf die Monster Jumpline abbiegen, wo die richtigen Booter mit bis zu 12m warten.
  • Kessler Line (mittel) Dieser Trail führt im mittleren Schwierigkeitsgrad durch Wald und Wiesen Richtung Tal, bevor er in die Downtownline mündet. Viele Kurven, verspielte Wellen und kleine Sprünge zeichnen diesen Trail aus.
  • Downtown Line (mittel) - ist mit Brechsandbelag versehen sowie mit einigen leichten Hindernissen bestückt. Dazu zählen Tables, kleine Step-Ups und Step-Downs.
  • Jack Lumber Trail (sehr schwer) ist der erste Northshore Trail im Bikepark mit vielen steilen Querfahrten und Wurzelteppichen. Er sollte nur von erfahrenen und routinierten Bikern befahren werden.
  • Pro Downhill (schwer) längst legendär ist Österreichs längste Downhillstrecke auf der Planai. Der Start befindet sich auf 1.830 m und ist mit der Planai Seilbahn erreichbar. Anschließend geht es in naturbelassener Umgebung vorbei am Speichersee bis zu Mittelstation auf 1325m Höhe wo ein Waschplatz und die notwendigsten Werkzeuge vorhanden sind.
  • Worldcup Downhill (sehr schwer) Top to Bottom – hier ist man auf den Spuren von Gee Atherton und Sam Hill unterwegs, die bereits Weltcuprennen auf der Planai gewinnen konnten. Nichts für schwache Nerven!
  • Fairy Trail (leicht) ist eine Strecke mit moderatem Gefälle, die auch für die Abfahrt mit E-Bikes geeignet ist.
NEU: Bike Shuttlebus zwischen Schladming und Reiteralm

Bequem und ohne Auto kann nun zwischen den beiden Parks Planai und Reiteralm per Bus geschaukelt werden.
Von 03. Juli bis 13. September 2020 in Betrieb (außer Mittwoch und Donnerstag) im Biketicket sowie der Sommercard inkludiert.
Fahrplan

Bike School Pekoll

Die Bike-Schule vom ehemaligen MTB Downhill Profi Markus Pekoll, direkt im Planai-Stadion, bietet für jede Könnerstufe den richtigen Coach.

RiDE.eXplore.PROGRESS.

Kontakt:
Bike Schule Pekoll
Coburgstraße 52
8970 Schladming
bikeschulepekoll@gmail.com
www.bikeschoolpekoll.com
Tel: +43 664 75117703

Bike Center

Direkt im Planai-Stadion befindet sich auch ein Bike Shop sowie eine Werkstatt.

Kontakt:
Alpreif GmbH
Coburgstraße 53
8970 Schladming
shop.schladming@alpreif.at
www.alpreif.at
Tel: +43 3687 2410030

Gravity Card

1 Ticket - 21 Bikeparks - 170 Trails - 6 Länder - Einmal zahlen und dann so viel shredden, wie du willst!

Deutschland, Österreich, Tschechien, Schweiz, Slowenien und Italien. 21 Bike-Destinationen, verschiedenste Bikeparks und Enduro Strecken mit nur einer Karte.

www.gravity-card.com

#schladming2020